Aktuelles

 

 25 Jahre ebz

Der UVMB gratuliert dem Erfurt Bildungszentrum herzlich zum 25-jährigen Bestehen und bedankt sich für die beständig gute Zusammenarbeit. Für unsere Industrie ist das ebz seit langem ein wichtiger Partner in der Ausbildung für Steine- und Erdenberufe.

 

Veranstaltungshinweis


Verbandstage 2016

Melden Sie sich jetzt hier an und entdecken Sie unsere weiteren Veranstaltungsangebote.

 

Konvente für Betonpumpen- und
Transportbetonhersteller 2016

JUNGUnternehmertreffen 2016

Arbeitssicherheitsseminare 2016

 

 

 

 Ab sofort können Sie viele Veranstaltungen auch schnell und bequem online unter
www.se-veranstaltungen.de buchen!

 

 

Fachvorträge


Rohstoffkolloquium 2016

Die Vorträge zum 15. Rohstoffkolloquium vom 3. Mai 2016 in Schönebeck finden Sie hier

 

Um Vorträge herunterladen zu können, müssen Sie Teilnehmer der Veranstaltung und im Login-Bereich (rechts oben) angemeldet sein. Bitte verwenden Sie dafür die Zugangsdaten, die Sie mit Ihren Veranstaltungsunterlagen erhalten haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stiftung Steine - Erden - Bergbau und Umwelt

 

 

 

Ausschreibung zum Förderpreis gestartet: Ihre guten Ideen


Einsendeschluss ist der 31. Dezember 2016

 

Die Stiftung Steine-Erden-Bergbau und Umwelt lobt zum zwölften Mal den Förderpreis für außerordentliche Leistungen auf dem Gebiet Steine- und Erden-Rohstoffe und Umweltschutz aus. Noch bis Ende Dezember können junge Wissenschaftler, Forscher und Studenten sowie Unternehmen, Institutionen, Behörden, Privatpersonen oder Vereine ihre Beiträge einreichen. Es werden drei Preise vergeben, die insgesamt mit bis zu 10.000 Euro dotiert sein können.

 

Weitere Informationen zur Ausschreibung finden Sie hier

 

 

 

 

Chefsache Quarzfeinstaub! nepSi

5. Umfrage mit erhöhter Beteiligung

„NepSi“ – bereits zum fünften Mal wurde europaweit die Umfrage zur Quarzfeinstaubsituation an den Arbeitsplätzen der Industrie (15. Januar - 15. März 2016) durchgeführt. Nun liegt das Ergebnis der Beteilung im UVMB-Verbandsgebiet vor:

 

 

Jahr

Anzahl der    Unternehmen

Anzahl der Werke

2012

7

41

2014

17

45

2016

16

45

 

Insgesamt haben die Unternehmen in 2016 für rund 7 Prozent mehr Werke einen Bericht abgegeben. In der Berichterstattung waren aber rund 40 Prozent mehr Beschäftigte eingebunden, woraus zu schließen ist, dass in 2016 vermehrt größere Unternehmen teilgenommen haben.

 

Die Ergebnisse der nun abgeschlossenen 5. Umfrage sind hinsichtlich der Umsetzung der derzeit diskutierten Verschärfungen im EU-Recht deshalb besonders wichtig, denn es gibt in der Kommission auch Überlegungen, NepSi als „Leitfaden zur Erfüllung der Pflichten der Krebsrichtlinie“ zu verankern - falls eine Aufnahme nicht abgewendet werden kann.
Deshalb waren alle Unternehmen der Gesteinsindustrie aufgerufen, sich an der Umfrage zu beteiligen, um den Entscheidungsprozess der EU-Kommission aktiv mitzugestalten.


Es ist sehr erfreulich, dass wir gemeinsam diese Teilnahmesteigerung erreicht haben.

Deshalb bedankt sich der UVMB für die aktive Unterstützung durch die Unternehmen sehr herzlich!



Auch unser Europäischer Dachverband UEPG konnte eine Steigerung erzielen. Ein Gesamtergebnis über alle Sektoren, die in die Umfrage eingebunden sind, liegt noch nicht vor.

 

 

 

 

Gestein des Jahres

Gestein des Jahres 2016 - Sand

Sand brauchen wir nicht nur für den Sandkasten! Er ist ein unentbehrlicher Rohstoff mit einer herausragenden Bedeutung für unser Leben und aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Er ist ein wesentlicher Bestandteil von Beton sowie Ausgangsstoff für viele weitere Produkte.

 

Weitere Informationen finden Sie hier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wieder im Programm

Die MIRO Sand- und Kiesfibel ist da!

Die Broschüre, die in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Mineralische Rohstoffe e.V. (MIRO) und weiteren Landesverbänden grundlegend überarbeitet wurde, beschreibt für Kinder anschaulich und altersgerecht die geologische Entstehung von Kies und Sand. Sie geht auf die vielfältigen Verwendungsgebiete im Alltag sowie auf die Natur-, Renaturierungs- und Umweltschutzaspekte rund um die Gewinnungstätigkeit ein.

Integriert sind kleine Aufgaben und Rätsel, die das Lesen und Lernen spannend gestalten und die Eignung als Unterrichtsmedium unterstreichen. Die Sand- und Kiesfibel ist somit besonders geeignet für Besuche von Unterrichtsklassen im Kies- und Sandwerk oder zur Information bei Tagen der offenen Tür, etc.

 

Interessieren auch Sie sich für die Sand- und Kiesfibel? Weitere Infos und Bestellung unter

Tel.: +49 341 520466-0

E-Mail: presse @ uvmb . de

 

 

 

 

 

 

Neuerscheinungen

Neues Fachbuch zur
Ladungsicherung von Betonprodukten

Mit dem Fachbuch „Ladungssicherung von Betonprodukten auf Straßenfahrzeugen“ ist erstmals ein umfassendes Werk von Praktikern für Praktiker zum sicheren und vorschriftsmäßigen Transport von unterschiedlichsten Produkten aus Beton entstanden. Das Buch ist ein Gemeinschaftsprojekt des UVMB mit dem Verband Beton- und Fertigteilindustrie Nord (VBF) e.V. sowie den Baustoffverbänden aus Bayern und Baden-Württemberg.

 

Als Autoren konnten die Herausgeber zwei führende Experten auf dem Gebiet der Ladungssicherung gewinnen, die ihre Fachkenntnisse auch in der gleichnamigen Seminarreihe von UVMBund VBF den Mitgliedsunternehmen vermittelten. Neben allgemeinen Aspekten zur Ladungssicherung werden im Buch praktische Hinweise für die Verladung und Transportsicherung für die Produktgruppen Flächige Bauteile, Stabförmige und sonstige Bauteile/Treppen/Fertiggaragen, Schächte/Rohre/Formteile, Paketierte Betonwaren und Schüttgüter gegeben. Besonderen Wert legten haben die Verfasser auf eine anwenderfreundliche Strukturierung und allgemeinverständliche Gestaltung mit vielen erläuternden Bildern, Grafiken und kleinen Checklisten gelegt.

 

Das Fachbuch wurde durch die beteiligten Verbände auch an zuständige Ministerien, kontrollierende Behörden (Polizei und Bundesamt für Güterverkehr) und weitere Beteiligte ausgegeben, um eine möglichst bundesweit einheitliche fachliche Grundlage für sicheres Verladen zu etablieren.


Wenn Sie das Fachbuch bestellen möchten, wenden Sie sich an den UVMB unter Tel. +49 341 520466-0 oder per E-Mail an presse @ uvmb . de

 

Der Preis beträgt 49,90 Euro, Mitgliedsunternehmen der beteiligten Verbände erhalten es zum Vorzugspreis von 19,90 Euro. Die Preise sind inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zuzüglich der entstehenden Versandgebühr.



 


Der Verband stellt sich vor


Die neue UVMB-Broschüre ist da!

Alles auf einen Blick in ansprechendem Design und reich bebildert. Der UVMB präsentiert die Baustoffindustrie und das umfangreiche Leistungsspektrum für seine Mitglieder in der neuen Informationsbroschüre.

Hier geht es zum ePaper. Gedruckte Exemplare erhalten Sie in der Geschäftsstelle Leipzig oder unter presse @ uvmb . de

Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre!

 

 

 

Die Baustoffindustrie - Dein Abenteuer-Arbeitgeber

 

Jetzt bewerben!!!
Hier geht´s zum Ausbildungsfilm und zur UVMB-Jobbörse

 

Enter your username and password here in order to log in on the website:
Registrieren

Passwort vergessen

eMi - Mitgliederinfo

Die neue Mitgliederinfo ist da!

Hier geht´s zur digitalen Ausgabe...

 

 

Besuchen Sie uns auch auf...



HOME   |   IMPRESSUM   |   KONTAKT